zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

11. Dezember 2017 | 14:31 Uhr

Unfall bei Wöbbelin : Schwein gehabt

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Der Reifen eines mit 180 Schweinen beladenen Lasters fing Dienstagmorgen Feuer

Da haben sie aber wirklich Schwein gehabt, diese Schweine. Ein Reifen eines mit 180 Tieren beladenen Lasters ist am frühen Dienstagmorgen auf der BAB 24 bei Wöbbelin während der Fahrt in Brand geraten.

Wie die Polizeiinspektion Ludwigslust mitteilte, steuerte der Lasterfahrer den Lkw noch zu einem nahe liegenden Autohof bei Dreenkrögen. Dort konnte er mit Helfern die Flammen löschen. Die eintreffende Feuerwehr führte anschließend noch letzte Löscharbeiten durch.

Ein wegen des Vorfalls gerufener Tierarzt stellte wenig später fest, dass den Schweinen im Lastwagen nichts passiert war. Die Polizei indes geht nach eigenen Angaben davon aus, dass ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst hat.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen