Wiedereröffnung des Schützenhauses : Schützen aus Grabow kürten Majestäten

Die Grabower Schützenzunft von 1655 e.V.  Fotos: Schützenzunft/S. Möller
1 von 4
Die Grabower Schützenzunft von 1655 e.V. Fotos: Schützenzunft/S. Möller

Großes Fest mit Umzug im Rahmen der Wiedereröffnung des sanierten Schützenhauses gefeiert: Kaiserin ist Uschi Schmidt. Königswürde für Paul Küchler

von
12. September 2015, 07:00 Uhr

Nicht nur das sanierte Schützenhaus in Grabow wurde mit zahlreichen kulturellen Angeboten feierlich eröffnet, die Grabower Schützenzunft krönte bei ihrem Fest mit vielen Gastvereinen auch ihre neuen Majestäten. Zum Schützenumzug waren 19 Gastvereine erschienen, rund 300 Schützen nahmen daran teil.


Julia Schleiff wurde Jugendkönigin


„Jugendkönigin wurde Julia Schleiff, sie war auch im vergangenem Jahr Jugendkönigin und ist zurzeit unsere erfolgreichste Jugendschützin“, sagte Serina Möller von der Grabower Schützenzunft. „Kaiserin wurde in diesem Jahr Uschi Schmidt. Das Kaiserschießen findet alle drei Jahre statt und wird nur unter den bisherigen Königinnen, Königen und Kaiser ausgeschossen. Der noch amtierende Kaiser muss dann allerdings aussetzen.“

Aus Zeitgründen am vergangenem Wochenende wurde das Kaiserschießen vorgezogen und das Ergebnis erst zum Vogelschießen bekannt gegeben.

„König der Grabower Schützenzunft wurde in diesem Jahr Paul Küchler. Er hat es geschafft, den Rumpf des Vogels zum vierten Mal abzuschießen. Daran kann man auch sehen, dass eine Königswürde nicht als finanzielle Belastung angesehen werden muss“, so Serina Möller.

„Was ein König für seine Amtszeit braucht, ist Zeit und jede Menge Spaß. Paul Küchler ist seit Jahren Rentner und ließ es sich in seinen früheren Amtszeiten nicht nehmen, viele Veranstaltungen bei den befreundeten Vereinen zu besuchen“, ergänzte Serina Möller.

Da Peter Awe in diesem Jahr beide Flügel abgeschossen hat und damit gleichzeitig 1. und 2. Ritter geworden wäre, wurde auf der Heinsiuswiese der 2. Ritter durch den Abschuss des Vogelkopfes festgelegt. Hier war Roland Korth erfolgreich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen