zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

13. Dezember 2017 | 06:33 Uhr

Ludwigslust : Rio-WM-Pokal kommt nach Lulu

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

2014 Besucher können „das Ding“ am 29. Juli besichtigen. Kostenlose Tickets auf www.sg03.de/dfb-ehrenrunde

von
erstellt am 22.Jul.2015 | 15:03 Uhr

Der Fifa-WM-Pokal dreht eine Ehrenrunde durch Deutschland. Am 29. Juli ist er in Ludwigslust. Das wird ein ganz besonderes Ereignis, und die SG 03 Ludwigslust-Grabow bereitet sich intensiv darauf vor.

Alles begann mit einem Bewerbungsvideo. Das hat den Verantwortlichen beim Deutschen Fußballbund (DFB) so gut gefallen, dass die SG 03 den Zuschlag erhielt – eine Sportgemeinschaft von 63 in ganz Deutschland. Beworben hatten sich 800.

Björn Kasch und Matthias Belke vom Verein waren dieser Tage auf dem Ludwigsluster Schlossplatz unterwegs, um das Terrain zu sondieren. Vor dem Schloss werden die beiden DFB-Trucks stehen, die „das Ding“ an Bord haben. Um 13 Uhr werden sie geöffnet, um 21 Uhr wieder geschlossen. Dazwischen haben genau 2014 Besucher die Möglichkeit, die „Fifa Winner’s Trophy 2014“ zu bestaunen und sogar ein Bild mit dem Pokal zu machen.

Wer ein Ticket ergattert, erhält ein Einlassbändchen. Es dient auch der Regelung der Besucherströme. Lange Wartezeiten vor den Trucks sollen so vermieden werden. Interessenten mit den unterschiedlichen Nummernblocks sind gebeten, zu festgelegten Zeiten am Veranstaltungsort zu sein: 1-260 (Ankunft 12.30 Uhr), 260-520 (13.30), 520-780 (14.30), 780-1040 (15.30), 1040-1300 (16.30), 1300-1560 (17.30), 1560-1820 (18.30), 1820-2014 (19.30).

Um das große Pokal-Spektakel herum wird es ein Rahmenprogramm geben. Der Antenne-MV-Showtruck ist bereits ab 12.30 Uhr vor Ort. Ab 16 Uhr gibt es Live-Musik von den „Atomic Playboys“. Die Jungs aus Hamburg bieten Top-Charts von heute und das Beste von gestern.

Wer das Bewerbungsvideo der SG 03 für die DFB-Ehrenrunde sehen will, kann auf die Internetseite des Vereins gehen und wird von dort schnell zur Video-Plattform weitergeleitet.

Für kostenlose Tickets können Sie sich hier bewerben:
www.sg03.de/dfb-ehrenrunde

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen