Porträts in der Festung Dömitz

von
03. September 2019, 05:00 Uhr

Eine neue Ausstellung wird in der Festung Dömitz gezeigt. Vom 8. September bis 3. November ist in der Galerie der Hauptwache der Festung Dömitz Werke des Grebser Künstlers Klaus Freytag unter dem Titel „Vielfältigkeit“ zu sehen. Der Künstler zeigt vorwiegend Ölmalerei aus den verschiedensten Bereichen seines Schaffens. Im Mittelpunkt seiner ausgestellten Werke steht die menschliche Figur, insbesondere Porträts bekannter Persönlichkeiten wie z. B. Ernst Barlach, Romy Schneider oder Maria Callas.

Die Vernissage findet am Sonntag, 8. September, um 14.30 Uhr statt und wird umrahmt mit einer Rede von Lutz Hirning und musikalischer Begleitung durch Friedhelm Neumann.

Der Künstler und die Mitarbeiter der Festung Dömitz würden sich freuen, viele Interessenten zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen