Neustadt-Glewe : Pflegeheim besucht

Besuch in der Seniorenresidenz Lewitz.
Besuch in der Seniorenresidenz Lewitz.

CDU-Vorsitzende von Neustadt-Glewe dankt für aufopferungsvolle Hilfe

von
29. Dezember 2014, 07:00 Uhr

Die Vorsitzende der CDU – Neustadt Glewe, Silke Schulz, und Vorstandsmitglied Dr. Petter Schletter besuchten gemeinsam mit dem CDU-Gesundheitspolitiker Dietrich Monstadt (MdB) die Senioren-Residenz Lewitz. Sie brachten den fleißigen Mitarbeitern des Wohn- und Pflegeheims auch ein kleines Weihnachtspräsent als Anerkennung für die „Rund um die Uhr“-Versorgung ihrer Bewohner. Die Einrichtungsleiterin Sabine Schubring zeigte ihren Gästen das in ländlicher Idylle gelegene Haus mit aktuell 36 Betten. Hier steht die Betreuung und Pflege der Menschen im Mittelpunkt. Da der Pflegebedarf ständig steigt, plant auch die Senioren-Residenz Lewitz eine Erweiterung ihrer Betreuungsplätze. Dr. Peter Schletter kennt das Haus schon sehr gut, da der Zahnarzt mit seiner gleichnamigen Gemeinschaftspraxis eine gute sowie vertrauensvolle Kooperation mit dem Heim unterhält. „ Man kann es nicht genug wertschätzen, was das Pflegepersonal wie beispielhaft hier tagtäglich für die betreuungsbedürftigen Menschen tut. Ich danke Frau Schubring und ihrem Team stellvertretend für alle im Pflegedienst Tätigen“, betont Dietrich Monstadt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen