zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

17. Dezember 2017 | 07:18 Uhr

Dömitz : Neue Ideen für Tourist-Information

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Mit Konstanze Lock ist Dömitzer Stadtinfo endlich wieder durchgehend besetzt

svz.de von
erstellt am 07.Aug.2017 | 21:00 Uhr

In den Räumlichkeiten links unten im Dömitzer Rathaus ist endlich wieder Leben eingekehrt. Seit Anfang Juli kümmert sich Konstanze Lock in der Tourist-Information um die Anliegen und Fragen der Touristen der Elbestadt und steht auch den Dömitzern Rede und Antwort. Seit April vergangenen Jahres war die Information geschlossen bzw. nur vertretungsweise besetzt.

Dass Konstanze Lock einmal in der Tourismusbranche tätig sein möchte, wusste die Mutter einer einjährigen Tochter bereits als Jugendliche. „Der Tourismus ist eine lebensfrohe Branche, denn der Urlaub ist für die meisten ja die schönste Zeit des Jahres“, erklärt die 33-Jährige. So folgte nach der Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau in Bremen das Tourismusmanagement-Studium in Wernigerode. Zuletzt arbeitete die gebürtige Ludwigslusterin in der Tourist-Information Rheinsberg in Brandenburg.

Während der Elternzeit kam die Idee auf, sich zu verändern und auch der Wunsch, wieder in Ludwigslust zu leben, war groß. „Von der Stelle hier in Dömitz habe ich aus der Zeitung erfahren. Und seit der Jobzusage war ich schon einige Mal hier, um erste Kontakte zu knüpfen und die Umgebung näher kennenzulernen“, erklärt Konstanze Lock. Auch Bürgermeister Helmut Bode zeigt sich erleichtert, dass die Tourist-Information nun wieder besetzt ist. „Ich bin froh, dass sich die Information jetzt erstmal wieder in ruhigem Fahrwasser befindet.“

Seit ihrem Start Anfang Juli hat Konstanze Lock schon einiges in Dömitz angeschoben. „Ich bin aktuell dabei, ein Veranstaltungs- und Zimmerbuchungssystem zu etablieren. Dafür ist es natürlich wichtig, den Kontakt zu Veranstaltern und Vermietern herzustellen und zu pflegen“, erklärt die Mitarbeiterin des Rathauses. Außerdem kann man in der Räumlichkeit der Tourist-Information seit neuestem auch Produkte der Elbgoldmanufaktur aus Rüterberg kaufen. Auch Bücher, Postkarten und andere Souvenirs gehören zum Sortiment.

In Absprache mit dem Bürgermeister entwirft Konstanze Lock aktuell eine neue Imagebroschüre mit Wegeplan für die Stadt. Dabei hilft ihr vor allem die langjährige Erfahrung in der Tourismusbranche und auch andere Städte dienen der Inspiration. „Außerdem ist der große Plan ja, einen Trägerverein aufzubauen, der einmal die Information und eventuell auch die Bibliothek tragen soll“, so Konstanze Lock. Diese längerfristige Aufgabe war auch Bedingung für die Einstellung. „Dömitz ist für mich kein Zwischenstopp. Ich möchte hier längerfristig tätig sein und neue Projekte anschieben“, erklärt die 33-Jährige.

In den vergangenen Wochen waren in der Tourist-Information im Rathaus immer wieder Reisende und auch Einheimische zu Besuch, die sich über das neue Angebot freuten und Konstanze Lock alles Gute für die Zukunft wünschten. „Ich wurde hier wirklich gut aufgenommen und freue mich auf die zukünftigen Herausforderungen in Dömitz.“ Die Tourist-Information ist immer montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr und alle zwei Wochen samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen