Dömitz : Neue Beratungsstelle

von
10. Dezember 2018, 11:54 Uhr

Weil sie selbst betroffen ist, hilft sie jetzt anderen. Elena Henschke engagiert sich für Menschen mit Behinderung in der neuen Beratungsstelle in Dömitz. Seit Juli berät sie zudem von Behinderung Bedrohte und deren Angehörige zu Themen wie Hilfsmittel, Assistenzen oder Freizeitangebote. Das Angebot im Rathaus in Dömitz besteht jeden Dienstag von 9 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr.
Die Zentrale der so genannten Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung befindet sich in Hagenow. Auch in Neu Kaliß und Ludwigslust gibt es offene Sprechtage.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen