BurgArt in Neustadt-Glewe : Nasse Füße beim ersten Auftritt

neumann_neu.jpg von 27. September 2020, 17:45 Uhr

svz+ Logo
Besuch am Stand von Karola und Janina Hüls (l.): Burgfräulein Magdalena beim Rundgang mit Vertretern der Stadt.
1 von 5
Besuch am Stand von Karola und Janina Hüls (l.): Burgfräulein Magdalena beim Rundgang mit Vertretern der Stadt.

Eröffnung der Neustädter BurgArt mit dem neuen Burgfräulein Magdalena - Händler freuten sich, wieder aktiv werden zu können

Für gut zehn Märkte in ganz Norddeutschland hatte sich Birgit Kruszona in diesem Jahr angemeldet. Doch alle wurden abgesagt. „Die Einnahmen fehlen echt“, sagt die Künstlerin, die in Kirch Jesar Atelier und Verkaufsstübchen hat. Am Sonntag konnte sie ihren Stand mit Deko-Artikeln aus Beton für Haus und Garten endlich wieder aufbauen – auf der BurgArt in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite