Neu Kaliss : Narren feiern mit neuer Garde

<p>Die Kalisser Zwerge von den „Stubenhockern“ finden ihr Schneewittchen. </p>
1 von 3

Die Kalisser Zwerge von den „Stubenhockern“ finden ihr Schneewittchen.

Generationswechsel bei Tanzformation des NKCC gelungen / Zweite Programmveranstaltung in ausverkaufter Kalisser Mehrzweckhalle

svz.de von
22. November 2015, 19:14 Uhr

Während die anderen Jecken derzeit nur im Verborgenen das Zepter schwingen, ließ es der Neu Kalisser Carnevals Club (NKCC) am Sonnabend noch einmal krachen. Zur zweiten Programmveranstaltung unter dem Motto „Hand in Hand ins Märchenland“ war die gerade erst eingeweihte Mehrzweckhalle bis auf den letzten Platz gefüllt.

„Ein bisschen aufgeregt bin ich. Aber ich freue mich, dass es jetzt losgeht“, sagt Zoe Weiß, als sie schon fertig kostümiert im Backstage-Bereich steht und den anderen Tänzerinnen in den blau-weißen Kleidern bei den Vorbereitungen zuschaut. Hanna, die gerade von einem Ballett-Auftritt in Ludwigslust kommt, isst noch schnell eine Kleinigkeit. Nanne schminkt der 14-Jährigen derweil die Wimpern. Zoe, Hanna und Nanne gehören zu den 21 Mädchen und Jungen (!) der Garde, die in diesem Jahr völlig neu formiert wurde und nun erst ihren dritten Auftritt hat.

Mehr dazu in der Montagausgabe des Ludwigsluster Tageblattes und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen