Mobile Pflege in Ludwigslust : Mit Maske und Schutzanzug auf Hausbesuch

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von 06. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Um etwa 250 Pflegebedürftige kümmern sich die Schwestern und Pfleger der Mobilen Pflege von den Standorten in Ludwigslust und Hagenow aus.
Um etwa 250 Pflegebedürftige kümmern sich die Schwestern und Pfleger der Mobilen Pflege von den Standorten in Ludwigslust und Hagenow aus.

Mitarbeiter der Mobilen Pflege versorgen täglich etwa 250 Pflegebedürftige

Abstand halten. Mindestens 1,50 Meter. Die wichtigste Regel, um Ansteckung mit dem Corona-Virus zu vermeiden, kann Sonja Siemens nicht einhalten. Sie arbeitet als Pflegeschwester. Ganz dicht am Menschen. Hilft beim Waschen, beim Anziehen, reicht Medikamente, erneuert Verbände oder spritzt Insulin. Täglich besucht sie diejenigen, die in diesen Zeiten am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite