Ludwigslust : Mit Konzert in den Frühling

Nach einer Weiterbildung entstanden: Der Chor der Chorleiterinnen Südwestmecklenburg.
Nach einer Weiterbildung entstanden: Der Chor der Chorleiterinnen Südwestmecklenburg.

Chor der Chorleiterinnen Südwestmecklenburg am 27. April in Ludwigslust

von
03. April 2019, 07:18 Uhr

Sie bilden seit rund 17 Jahren einen Chor, der nicht nur in unserer Region bekannt ist.

Zum Frühlingskonzert lädt der Chor der Chorleiterinnen Südwestmecklenburg am Sonnabend, dem 27. April, um 15 Uhr in das Mehrgenerationenhaus in Ludwigslust ein. Nach einer Weiterbildung im Jahre 2002 beschlossen die 14 Teilnehmerinnen, auch künftig gemeinsam zu singen und gründeten den Chor der Chorleiterinnen Südwestmecklenburg. Im Laufe der Jahre vergrößerte er sich. Es kamen weitere Sängerinnen hinzu, die eine enge Bindung zur klassischen Chormusik haben.

Die Auftritte führen die Sängerinnen durch den gesamten Landkreis und darüber hinaus. Gemeinsame Konzerte verbinden sie mit dem Polizeichor Schwerin.

Geprobt wird alle 14 Tage donnerstags in der Kreismusikschule Ludwigslust unter der bewährten Leitung von Natalia Oleynik. Wie es in einer Mitteilung des Chores heißt, würde man sich über jeden Neuzugang freuen.

Jetzt seien alle interessierten Einwohner eingeladen zu einem Konzert mit überwiegend Liebes- und Frühlingsliedern von Schumann, Brahms, Mendelssohn und Hensel.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen