Grabow : Mit fester Struktur durch den Tag

Simone Henning (2.v.l.) spielt mit den Gästen ihrer Tagespflegeeinrichtung Mensch-ärgere-dich-nicht.
Simone Henning (2.v.l.) spielt mit den Gästen ihrer Tagespflegeeinrichtung Mensch-ärgere-dich-nicht.

In Grabower Tagespflege wird mit Gästen gespielt, gebastelt und gekocht / Wichtige Entlastung für pflegende Angehörige

von
23. September 2015, 07:00 Uhr

„Eine Fünf.“ Ursula Brosius schiebt ihre Spielfigur ein paar Felder weiter und gibt den Würfel ihrer Nachbarin. Die Grabowerin hat Spaß am „Mensch ärgere dich nicht“-Spiel, weiß immer, wer gerade dran ist und setzt auch mal für eine der anderen fünf Damen am Tisch. Die 77-Jährige verbringt zwei Tage in der Woche in der Tagespflege Henning in Grabow. „Zu Hause wäre ich allein, hier bin ich unter Menschen“, sagt Ursula Brosius und greift wieder nach dem Würfel.

Gesellschaftsspiele stehen regelmäßig auf dem Tagesplan der Pflegeeinrichtung. „Wir gehen aber auch gemeinsam zum Markt, machen Ausflüge in den Ludwigsluster Schlosspark oder ins Waldbad und basteln“, erklärt Simone Henning.

Mehr in unserer Print- und E-Paper-Ausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen