zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

22. November 2017 | 00:25 Uhr

Ludwigslust : Mini-Mela auf Alexandrinenplatz

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Bauernverband Ludwigslust feierte am Sonnabend mit vielen Partnern und buntem Markttreiben das 25-jährige Bestehen

svz.de von
erstellt am 10.Apr.2016 | 17:00 Uhr

Die aktuelle Lage, in der sich die Landwirtschaft momentan befinde, sei alles andere als rosig. Der Kampf um die Milchmarktpreise halte immer noch an und die Überproduktion an Schweinefleisch konnte leicht korrigiert werden. Dieses Fazit zog Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus am Sonnabend in Ludwigslust anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Bauernverbandes. Außerdem betonte der Landespolitiker, dass die Milchpreise mit derzeit 26 Cent pro Liter nicht kostendeckend seien.

Trotzdem oder gerade deshalb organisierte der Bauernverband einen Markt, auch „Mini-MeLa“ genannt, rund um das Thema Landwirtschaft. Rund 20 Marktstände präsentierten regionale und saisonale Produkte. Unter ihnen befand sich auch ein Stand der Lewitz-Region. Dort wurden etliche Waren wie Marmelade, Kartoffeln, frische Eier und Spirituosen ausgestellt. „Wir wollen die Menschen neugierig machen. Sie sollen sehen, welche Naturalien in ihrer Heimat angebaut werden“ sagte Karen Lange, Mitarbeiterin der Lewitzinformation des „Lewitz e.V.“. „Am besten verkauft sich immer unser Kartoffelschnaps“, stellte sie fest und schmunzelte.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Montag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen