Ludwigslust : Mehr Werbung für die Region

neumann_neu.jpg von 04. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Für schnellere Digitalisierung, für den Stopp des planlosen Windkraftausbaus und mehr Standortmarketing: Andreas Scholz, Stephan Thees und Burkhard Thees (v.l.n.r.) von der FDP.
Für schnellere Digitalisierung, für den Stopp des planlosen Windkraftausbaus und mehr Standortmarketing: Andreas Scholz, Stephan Thees und Burkhard Thees (v.l.n.r.) von der FDP.

FDP will stärkeres Standortmarketing, eine schnellere Digitalisierung und einen vorübergehenden Stopp des Windkraftausbaus

Andreas Scholz weiß, wovon er spricht. „Die Leute wollen aufs Land“, sagt der Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Ludwigslust-Parchim. „Viele haben aber bisher nicht die Möglichkeit dazu, weil vielerorts das Breitband-Internet fehlt, um von zu Hause zu arbeiten.“ Die Digitalisierung ist für die freien Demokraten deshalb eines der großen Themen, mit den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite