Aus dem Gerichtssaal in MV : Mehr als sechs Jahre Haft wegen Drogenhandels auf Reiterhof gefordert

svz+ Logo
 ARCHIV - Cannabis Pflanzen, aus denen auch Marihuana hergestellt wird, in einer Plantage in Safed (Israel) (Foto vom 31.08.2010). Foto: EPA/ABIR SULTAN ISRAEL OUT (zu dpa «Regierung organisiert Anbau und Handel von Cannabis für Patienten» vom 31.10.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++; Regierung organisiert Anbau und Handel von Cannabis für Patienten; safed; ; israel;hae014;Gesundheit, Drogen, lbn
 

Eine Familie betrieb auf ihrem Reiterhof bei Ludwigslust einen regen Handel mit Marihuana. Die Staatsanwaltschaft fordert nun eine lange Haftstrafe für den Vater und Bewährungsstrafen für Mutter und Tochter.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. November 2019, 14:10 Uhr

Im Prozess um Drogengeschäfte einer Reiterhof-Familie aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim hat die Staatsanwaltschaft wegen bandenmäßigen Drogenhandels sechs Jahre und drei Monate Haft für den Vater der ...

mI eorPszs um rDefäghgseteocn eienr hrfo-iteilmiaeFRe uas emd enidLarks rimPguitacwlsusdLh- hat eid natattlwcsshatfaSa wgene neeaigßbädnnm nlhaeDoerdnsg csshe Jrhea nud eidr tMenao tfaH frü dne eraVt der imlaiFe r.erogdetf eiD gkAnela sha se am graietF rvo mde iagredchtnL iernScwh las nwsieree na, sasd red g5hJreä4i- niczwesh 2130 udn 2106 afu simeen roRhetfei aCannbis anegtaub nud disnntemse 55 gmaiolKrm nahuiaMra na eenni ieshhncwlZneädr eftvuakr t.ha eDn darsau tenizerle lörsE ovn apnpk 248 000 Euor osll der geAalnketg udezm an ied atsSssaktae ah.lzen

tr:ieeWneles Filaime sehtteg hctgeosDngefreä

üFr eid iräjhg5-3e urMett und ied hejäi4gr3- erothTc abteerantg eid flachatswastattSna ewjlsie wzei hraeJ tfHa fau Brnhgäew.u Sei hätnet cish der fileiBhe gdchulsi egtm,hca nidme sei Deanpgkteore na end wchäiZsednhenrl er,bnbaüeg edlG eeehanggmetnnn und es nh.älzte

reD eetiriVgrde eds treVas pltäeierd für niee ftfsatHera von fnfü rJahen dnu enun ae,ntnMo ied twcneäehslRta dre bednei erunFa tefhofn auf ueshBansfrrägwnet nov cnhöshest izwe Jrahen.

 

rpngchlUrsüi arw edi fnatlttwaShastcsaa vno wtisaue augiefremrhncen gDnreoengnme nud saVöneeesfkrrul eugn.sagnega Dei rdie klgAaeentgn etibttgäesn nur ninee eliT aodvn in heirn äintesnessGnd.

stneee:eWlri Rreinedef erl-imRfaiotiFehe rvo Ghetrci

Da dei ngiübre oerrwegfennvo anTte im eDatil nur ehcwrs wesaeniznhuc nsid nud ides an erd hSheröfta wigne nädner üredw, derwnu ied Vahrefner gifväroul eeilgt.nsetl

meBi tfrroeeedng ßmaSfrta für end Vtrae tis iene hmer sla hrvegräjeii nsäGernaisgffte mit nznbeg,oeei eid re anch imeen teilrU ovm zmerbeeD 1270 egwne lrheächni gintrekDoedel siebetr b.aztist laDmsa erudw uach der izsnchneiw 32 aerhJ atle ohnS edr lFaiime weeng egDnnlrhosead zu veir arenJh udn erid notMane Gnsfäeign rr.vttleuei

Das rUliet mi ultalneke szosPre slol ma oMa,ngt .18 oebNmerv um 21 hrU, ketrdnevü .nwerde

zur Startseite