zur Navigation springen

Schwarzbunte hat über 100 000 Liter Milch gegeben : Madeleine ist Krenzlins Super-Kuh

vom

Mit den Augen des Rinderzüchters und Milchproduzenten betrachtet, ist Madeleine ein Vollweib. Die schwarzbunte Super-Kuh hat eine Schallmauer durchbrochen: In ihrem Leben gab sie bereits über 100 000 Liter Milch.

svz.de von
erstellt am 23.Apr.2012 | 06:51 Uhr

krenzliner hütte | Mit den Augen des Rinderzüchters und Milchproduzenten betrachtet, ist Madeleine ein Vollweib. Die schwarzbunte Super-Kuh hat eine Schallmauer durchbrochen, die nicht viele ihrer Artgenossinnen schaffen: Sie hat in ihrem Leben bereits über 100 000 Liter Milch gegeben. Genauer gesagt etwa 103 600 Liter. Petra Pitzschel vom Landeskontrollverband Milchleistungsprüfung Güstrow (LKV) weiß es exakt. Für diese erstklassige Leistung hat die 13-jährige Madeleine eine Auszeichnung bekommen, die der LKV gemeinsam mit dem Rinderzuchtverband MV vergibt.

Der beachtliche Auflauf von Menschen auf der Milchviehanlage in Krenzliner Hütte anlässlich der Ehrung zeigt bereits, dass so etwas nicht alle Tage vorkommt. Nur die Dame im Mittelpunkt des Geschehens erweist sich wenig in Hochstimmung und als echte Diva. Sie muss erst nachdrücklich gebeten werden, ihren Stall für kurze Zeit zu verlassen.

Den Namen Madeleine hat die Hochleistungs-Kuh übrigens bekommen, weil sie aus Frankreich stammt. Von dort ist sie am 16. November 2002 in die Krenzliner Agrarproduktion eG gekommen. Und sie hat sich in den fast zehn Jahren seitdem als echter Glückstreffer erwiesen, wie aus den Fakten deutlich wird, die Wolfgang Lopens, der Leiter der Milchviehanlage nennt. Achtmal hat Madeleine gekalbt, davon vier Bullenkälber zur Welt gebracht. Und sie ist noch voll fit. Sehr gute Gene hat sie, bestätigt auch Lopens.

Übrigens: Die kanadische Holsteinkuh "Gillette E Smurf" trägt offiziell den Titel des "World Champion Lifetime Milk Production" für ihre Lebensleistung von 216 893 Kilogramm. Das berichtet das in Münster erscheinende Milchviehmagazin "Elite". Als Rekord-Kuh gilt zudem "Ever-Green-View My 1326" aus dem US-Staat Wisconsin mit ihrer Jahresleistung von 32 804 Kilogramm Milch.

Die durchschnittliche Milchleistung liegt in Westeuropa und Nordamerika grob zwischen 7000 und 10 000 Kilogramm pro Kuh und Jahr. In anderen Regionen werden teilweise deutlich niedrigere Erträge beobachtet, so lag 2001 die durchschnittliche Milchleistung in Indien zwischen 2000 und 5500 Kilogramm. Zum Vergleich: Noch vor 25 Jahren erwirtschafteten gute Betriebe in der ehemaligen DDR rund 3000 Kilogramm.

Die Agrarproduktion Krenzlin hält 340 Milchkühe. Die durchschnittliche Jahresleistung je Kuh beträgt 9800 Kilogramm Milch. 8300 bis 8500 Liter Milch liefern die Krenzliner Milchproduzenten täglich an die Molkerei. Acht Mitarbeiter hat der Bereich Milchproduktion. Außerdem widmen sich die Landwirte der Kälberaufzucht, der Pflanzenproduktion und Biogaserzeugung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen