Ludwigslust : Ludwigsluster Schlossstraße im Lichterglanz

_mg_1030
Foto:

svz.de von
24. Dezember 2013, 14:00 Uhr

Wer in den vergangenen Tagen noch Schwierigkeiten hatte, so richtig in Festtagsstimmung zu kommen, konnte das mit einem Spaziergang durch die Ludwigsluster Schlossstraße ändern. Das dortige Lichtermeer lieferte seit Beginn der Adventszeit eine wundervolle Einstimmung auf die besinnlichen Weihnachtstage. „Es ist uns zum ersten Mal gelungen, die Schlossstraße in der Advents- und Weihnachtszeit komplett zu erleuchten“, sagte Henrik Wegner, Ludwigslusts Wirtschaftsförderer. „Alle 60 Bäume sind mit Lichterketten geschmückt worden.“

Damit tauchen nun weit mehr als 1000 Lämpchen die Schlossstraße zwischen Schlossbrücke und Alexandrinenplatz in ein warmes, festliches Licht. Möglich wurde das durch das Engagement von mehr als 50 Einzelhändlern, Unternehmern und Institutionen der Stadt. Aufbau und Verkabelung hatte die Firma Warnk übernommen. Diese Initiative sei wichtig im Sinne des gemeinsamen Marketings, so Henrik Wegner. Die Grundlage dafür hatte vor Jahren Kurzwarenhändler Cords gelegt. Allerdings hätten zunächst immer nur ein paar Bäume geleuchtet, während andere im Dunklen standen, so Wegner. Der Wirtschaftsförderer hatte sich der Weihnachtsbeleuchtung angenommen, nachdem der ursprüngliche Initiator in Rente gegangen war.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen