Ludwigslust : Ludwigslust begrüßt Babys

Die Drillinge Johann, Leon und Friedrich (v.l.) mit ihrer Familie.
Die Drillinge Johann, Leon und Friedrich (v.l.) mit ihrer Familie.

Großer Andrang in Ludwigsluster Stadthalle beim zweiten Baby-Treffen

svz.de von
12. März 2018, 16:00 Uhr

Großer Andrang auch beim zweiten Baby-Treffen der Stadt Ludwigslust in der Stadthalle. Im zweiten Halbjahr des vergangenen Jahres sind 58 Babys zwar nicht in Ludwigslust geboren, aber als neue Ludwigsluster im Einwohnermeldeamt verzeichnet worden. Sie alle kamen am Freitag mit ihren Eltern und Großeltern zur „Baby-Begrüßungs-Party“, die bereits zum zweiten Mal stattfand.

Mehr als die Hälfte von ihnen, insgesamt 32 Jungen und Mädchen, konnte Bürgermeister Reinhard Mach persönlich begrüßen. Für ihn ist es eine große Freude zu sehen, dass junge Familien sich in Ludwigslust heimisch fühlen. Für die Eltern und Großeltern war es vor allem eine Gelegenheit, sich über die vielfältigen Angebote zu informieren, die es in der Stadt für junge Familien gibt. Vertreter verschiedener sozialer Einrichtungen waren vor Ort und standen für Gespräche zur Verfügung. Aber auch die Eltern untereinander konnten Kontakt zu einander aufbauen und Erfahrungen austauschen.

Unter den neuen Ludwigslustern waren auch die Drillinge Johann, Leon und Friedrich Buck, die mit ihren Eltern und ihrer „Oma Hurtig“ zum Baby-Treffen kamen.

Großen Anklang fand auch der Rucksack, eine Aufmerksamkeit der Stadt und der verschiedenen Partner, welcher vollgepackt war mit kleinen Geschenken für die neuen Erdenbürger und mit reichlich Infomaterial für die Eltern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen