zur Navigation springen

"Lokal Interessierte kommen an SVZ nicht vorbei"

vom

svz.de von
erstellt am 26.Jan.2012 | 07:58 Uhr

ludwigslust | Wer sich für das Geschehen im Lokalen interessiert, kommt an der Schweriner Volkszeitung nicht vorbei - das war die Botschaft, die Mayk Pohle, Leiter der Regionalredaktion Ludwigslust-Hagenow, überbrachte. Anlass war die Premiere eines Empfanges, den Redaktion und Geschäftsstelle Ludwigslust am Donnerstag im Hotel "Erbprinz" gaben. "Eine Regionalzeitung lebt vor allem von ihrer tiefen Verwurzelung in der Region, aus der sie berichtet. Dieser Bezug zu jeder Stadt, zu jedem Dorf, dieses Bedürfnis für die Menschen wahrheitsgemäß und aktuell zu berichten, prägt natürlich auch die Arbeit der Schweriner Volkszeitung im Verbreitungsbereich des Ludwigsluster Tageblattes", so Pohle weiter.

Erst die Summe der Lokalredaktionen schafft die Basis für das Gelingen der ganzen Zeitung. Und die Vielfalt sowie die Fülle der Berichte, Interviews, Analysen, Kommentare macht auch das Alleinstellungsmerkmal der Schweriner Volkszeitung als der Tageszeitung in Westmecklenburg aus. Nicht ohne Selbstbewusstsein sprechen die Vertreter der SVZ immer wieder von dem lokalen Medium, für das sie arbeiten.

Der gestrige Empfang bot aber auch die Gelegenheit für Kontakte. Diese Möglichkeit nutzte zum Beispiel Andreas Gruczek, Geschäftsführer des Zeitungsverlages Schwerin, in dem die Schweriner Volkszeitung erscheint. Er führte intensive Gespräche mit den Grabower Unternehmern Diana und Bernd Giemsch oder mit Torsten Hinrichs und André Klüner vom Handels- und Gewebeverein Ludwigslust sowie Jörg-Peter Krohn, Leiter des Schlosses Ludwigslust.


Aus der Gästeliste:
Günter Matschoß, stellvertretender Landrat
Thomas Wurbs, Schröder Bauzentrum Ludwigslust
Ingelore Lüders, Autogalerie Techentin
Peter Lüders, Autohaus Lüders Techentin
Diana und Bernd Giemsch, Giemsch GmbH Grabow
Wolfgang-R. und Niels Hildesheim, Autohaus Hildesheim Ludwigslust
Torsten Hinrichs und André Klüner, Handels- und Gewerbeverein Ludwigslust
Christian Rosenkranz, Gewerbeverein Neustadt-Glewe
Kriemhilde Franck, Amtsvorsteherin Amt Grabow
Ulrich Schult, Bürgermeister Grabow
Dr. Olaf Hinrichs, Amtsvorsteher Ludwigslust-Land
Detlef Heinke, Bestattungshaus Heinke Ludwigslust
Ruth Fischer und Siegfried Köhn, Bestattungshaus Frey Grabow
Stefan Lange, Zweckverband kommunaler Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Ludwigslust
Wulf-Peter Bosecke, Stadtwerke Ludwigslust-Grabow
Otto-Karl Paesel, Abwasserzweckverband Fahlenkamp
Fritz Döscher, Töpferhof Hohenwoos
Christian Rader, Ludwigsluster Verkehrsgesellschaft
Heiko Dübel, Kreiswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr
Jörg-Peter Krohn, Schloss Ludwigslust
Dr. Manfred Müllner und Stefan Sternberg, Berufsbildungsstätte Start Ludwigslust
Siegfried Steinberg, Steinberg Elektroanlagen Grabow
Kriminaloberrat Andreas Aschenbrenner, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Ludwigslust-Parchim
Polizeihauptkommissar Klaus Wiechmann, Pressesprecher der Polizeiinspektion Ludwigslust-Parchim

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen