Neustadt-Glewe : Logistiker im Herzen

Richtspruch in der neuen Lagerhalle: Unternehmer von NTL in Neustadt-Glewe erweitern. Dabei hätten sie die Firma 2013 fast verkauft.
1 von 2
Richtspruch in der neuen Lagerhalle: Unternehmer von NTL in Neustadt-Glewe erweitern. Dabei hätten sie die Firma 2013 fast verkauft.

Das Ehepaar Meyer baut ein Unternehmen in Neustadt-Glewe auf, das stetig wächst. Es wurden 4,6 Millionen Euro neu investiert.

von
25. November 2016, 20:49 Uhr

Paket rein, Paket raus – „Das ist doch nicht so schwer“, dachte sich Gerhard Meyer vor elf Jahren. Dass aber viel mehr zu einem Logistikunternehmen gehört, erfuhr der Geschäftsführer der Norddeutschen Textillogistik GmbH NTL in Neustadt-Glewe schnell. Mittlerweile läuft das Geschäft so gut, dass er anbauen muss. Zusammen mit Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe und zahlreichen Gästen feierte er gestern Richtfest für die neue Lagerhalle. 4,6 Millionen Euro investierten Gerhard und seine Frau Elisabeth Meyer in den Standort, gefördert mit 1,2 Millionen Euro.

„Das ist gut angelegtes Geld“, sagte Glawe. „Die Logistikbranche boomt.“ Zudem sei es beachtlich, was das Unternehmer-Ehepaar dort in den elf Jahren aufgebaut hat. Und das mit „Logistik im Herzen“. nien

Hintergründe dazu lesen Sie in unserer Printausgabe am Wochenende.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen