Ludwigslust : Leckere Werbung für Wild

Florian Lauck von der gleichnamigen Prislicher Metzgerei demonstriert, wie ein Reh zerwirkt wird.
1 von 3
Florian Lauck von der gleichnamigen Prislicher Metzgerei demonstriert, wie ein Reh zerwirkt wird.

Landeswild- und Fischtage mit vielseitigem Angebot / Aktionsbündnis Pro Natur in MV vorgestellt

von
20. September 2015, 15:54 Uhr

Am Stand von Ralf Huerkamp blieb Meike stehen. „So etwas habe ich noch nie gesehen“, sagte die junge Ludwigslusterin, die mit ihrer Familie zu den Landeswild- und Fischtagen gekommen war. Der Tierpräparator aus Hagenow war am Sonnabendmittag gerade dabei, das Fell eines Fuchses mit einem Insektenschutzmittel einzustreichen. „Damit es später nicht von Motten zerfressen wird“, erklärte er. Am frühen Nachmittag sollte das Tier schon fertig sein. „Den Körper habe ich vorbereitet mitgebracht“, erklärte Ralf Huerkamp. Ansonsten dauere es um die zehn Stunden, bis ein Fuchs fertig präpariert ist. Was sonst noch los war, lesen Sie in der Montagausgabe des Ludwigsluster Tageblattes oder im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen