Ludwigslust : Landesjugendorchester MV: Große Musik für kleine Ohren

Kommt erneut zu einem Auftritt nach Ludwigslust: Das Landesjugendorchester MV.
Kommt erneut zu einem Auftritt nach Ludwigslust: Das Landesjugendorchester MV.

Großes Sinfoniekonzert am 14. Februar um 19 Uhr im Sportforum „Erwin Bernien“ in Ludwigslust

von
11. Januar 2020, 16:00 Uhr

Erneut kommt das Landesjugendorchester MV zu einem Gastspiel nach Ludwigslust. Das Programm steht unter dem Motto „Große Musik für kleine Ohren“, und es gibt auch ein Sinfoniekonzert mit dem Orchester. Auftakt ist am 14. Februar 2020, um 10.30 Uhr im Sportforum „Erwin Bernien“ in Ludwigslust. Zum Programm: „Tschaikowsky!“
Ouvertüre 1812, Violinkonzert, Symphonie Nr. 2. Am Abend findet dann um 19 Uhr das große Sinfoniekonzert, ebenfalls im Sportforum „Erwin Bernien“, Techentiner Straße 1, für alle anderen Musikliebhaber statt. Dirigent ist Stanley Dodds. Danach gehen die Kinder und Jugendlichen des Orchesters in die wohlverdienten Ferien.

Am Vormittag wird ein Teil des Abendkonzerts für Kinder gespielt, um sie so in einfacher Form an die Musik heranzuführen.

Das Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern (LJO) wurde 1991 gegründet und ermöglicht den begabtesten Nachwuchsmusikern aus dem Land das Zusammenspiel in einem großen sinfonischen Orchester. Dabei wird musikalische Weltliteratur unter professioneller Leitung erarbeitet. In den Winterferien sind die jungen Musiker seit Jahren zu einer Probenwoche in unserer Region und geben das Kinderkonzert am Vormittag und das Abendkonzert im Sportforum „Erwin Bernien“. Der Dirigent Stanley Dodds ist in Kanada geboren, in Australien aufgewachsen und lebt heute in Berlin.

Kartenvorverkauf/Anmeldungen: Ludwigslust-Information, Schlossstraße 36, Telefon 03874 / 526252.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen