Neese : Koniferenhecke in Neese brannte

svz+ Logo
Diese Koniferenhecke brannte in Neese.
Diese Koniferenhecke brannte in Neese.

Brandursache noch unklar – Hausbewohner löschten selbst, Feuerwehr half beim Nachlöschen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. September 2019, 05:00 Uhr

Abendlicher Einsatz für die freiwillige Feuerwehr in Neese: Am Montagabend gegen 21 Uhr wurden die Kameraden zu einem Einsatz in die Fritz-Reuter-Straße in Neese gerufen. Auf dem Hinterhof eines Hauses b...

drlnAihbece aisnEtz ürf die ilifigweerl Ferwrheeu in se:Nee mA boenanMdgta gnege 12 rUh wrnedu die danrKeeam uz eeinm Ezitasn in ied uaereSRF-tretit-zßr ni seeNe nref.geu Afu edm norieHtfh sinee Heusas eabnnrt nie zersuk Eedn ineer cn.ofhkieKerene Die hrnweoAn etnnkon noch orv mde etfrenifEn dre nuFehrerewe edi ekeHc slbset imt neeim ahsscrsWahluce nslöehc. eiD wmeekrhueaFnredare mnümtkere schi ßcdsneenhail um die taNbcnhehscilöar.e uaWmr die ieonKrenf ni anBrd garetne d,nsi its tiezdre nhco r.nkula eeVtmtur r,diw assd neei engatihEsDLtLc- – baerolbitensre – bundchn.rerta iDe ichttLgnesa ntdas rkedti na rde ecfKnhoriee.nek

zur Startseite