Neese : Koniferenhecke in Neese brannte

svz+ Logo
Diese Koniferenhecke brannte in Neese.
Diese Koniferenhecke brannte in Neese.

Brandursache noch unklar – Hausbewohner löschten selbst, Feuerwehr half beim Nachlöschen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. September 2019, 05:00 Uhr

Abendlicher Einsatz für die freiwillige Feuerwehr in Neese: Am Montagabend gegen 21 Uhr wurden die Kameraden zu einem Einsatz in die Fritz-Reuter-Straße in Neese gerufen. Auf dem Hinterhof eines Hauses b...

cidblhrAeen insEatz üfr eid rfleiegiwil weeehFrur ni es:eeN mA godeanantbM ngeeg 21 Urh euwrnd dei Kemarnaed uz einme zniatsE in edi -FrzR-iSertaeutßtre ni eeseN .nurgefe ufA edm rnfeithoH esine sesuaH ebatnrn ien rzukse Eedn neier chfeeon.eenkiKr eiD whoAnenr nkotnen cohn vro dme fEnirenfte der eheenuwerFr dei ekHce ssebtl itm enmei Wrshsuchlsaeca hnlcöse. eiD Faarrueenewrhemked etünmrkme csih clnhdeinsßea mu die caceht.Nesrinlbhaö Wumar ide ofrneeKni ni Bardn taregen ,ndis its zteedri nhoc ukn.rla rettuVme irdw, adss neei DtecnELag-tsiLh – reeitasboberln – ut.hernbdrcna iDe eLtahcingst adnts reidtk an erd Kcef.nokhnieree

zur Startseite