Ludwigslust : Klenower Straße wieder für Verkehr freigegeben

Seit Freitag Morgen rollen die Autos wieder ungehindert in Richtung Lennéschule

svz.de von
21. Dezember 2013, 07:00 Uhr

Was vor Wochen noch kaum jemand für möglich gehalten hätte, ist wahr geworden. Seit Freitag Morgen rollt der Verkehr wieder ungehindert aus Richtung Bahnhofstraße in die Klenower und umgekehrt. Damit ist ein großer Weihnachtswunsch der Ludwigsluster aus diesem Teil der Stadt wahr geworden.

Zu verdanken haben sie es dem offenen Wetter. Der Winter lässt sich Zeit in diesem Jahr, und damit haben die Bauleute mehr Luft, ihre Vorhaben zu erfüllen.

Auch der zuständige städtische Fachbereichsleiter Jens Gröger ist vor Ort, um die letzten Arbeiten im Zusammenhang mit der Verkehrsfreigabe zu kontrollieren. Mit der endgültigen Fertigstellung dieses ersten Abschnittes der Klenower Straße wird im Mai komenden Jahres gerechnet, denn die so genannten Nebenanlagen, zum Beispiel die Gehwege, müssen noch angelegt werden.

Sofort nach der Freigabe der Straße haben auch die ersten Autofahrer die Gelegenheit zum Parken genutzt. Diesbezüglich soll es zunächst keine Einschränkungen geben. „Allerdigs werden wir die Sache beobachten“, sagt Jens Gröger. Sollte sich zeigen, dass die Straße auf beiden Seiten zugeparkt wird, werden wir das Abstellen der Fahrzeuge auf einer Straßenseite verbieten“, so der Mitarbeiter aus dem Rathaus.

Im kommenden Jahr wird es dann an den zweiten Abschnitt der Klenower Straße gehen. Er schließt sich an den ersten an, ist aber eine völlig neue Baumaßnahme, die ausgeschrieben wird.

Für die Anwohner werden auch die kommenden zwei Jahre der Bautätigkeit Einschränkungen bringen. Die 800 Meter lange Straße wird in drei Jahresabschnitten gebaut.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen