zur Navigation springen

Ludwigslust : „Kleines Fest“: Parkplätze nutzen

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

von
erstellt am 08.Aug.2014 | 12:30 Uhr

Anlässlich des „Kleinen Festes im großen Park“ an diesem Wochenende bittet die Ludwigsluster Polizei motorisierte Besucher, die ausgewiesenen Parkplätze zu nutzen. Einen solchen Parkplatz gibt es unter anderem an der Helene-von-Bülow-Straße.

Wegen des erwarteten Andrangs muss während des Festes mit Straßensperrungen in der Innenstadt von Ludwigslust gerechnet werden. Damit sollen in erster Linie Wege für Rettungsfahrzeuge freigehalten werden.

Wie die Polizei informiert, gehen die Beamten gegen das sogenannte „Wilde Parken“ vor. Falschparker müssen mit Knöllchen rechnen. Und nicht nur das. Wie Gilbert Küchler, Leiter des Polizeihauptreviers Ludwigslust, am Freitag weiter mitteilte, werden abgestellte Fahrzeuge, die Rettungswege versperren, abgeschleppt.

Das könnte dann ein e teure Angelegenheit werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen