Klein Laasch: Autofahrerin verlor Kontrolle über PKW

von
03. April 2019, 13:44 Uhr

Wegen eines akuten medizinischen Problems hat eine Autofahrerin am Mittwochvormittag in Klein Laasch die Kontrolle über ihren PKW verloren und war in weiterer Folge gegen ein anders Auto geprallt. Die 30-jährige Frau wurde anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Zwei im Fahrzeug der Frau mitfahrende Kleinkinder blieben unverletzt. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden, der insgesamt auf mehrere Tausend Euro geschätzt wurde. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle für den Straßenverkehr halbseitig gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen