zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

25. November 2017 | 04:52 Uhr

Ludwigslust : Kinder helfen Kindern

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

90 Schüler der Edith-Stein-Schule sammelten gestern als „Heilige Drei Könige“ verkleidet Spenden für Kinder auf den Philippinen

svz.de von
erstellt am 07.Jan.2015 | 07:00 Uhr

Sie gingen in Ludwigslust und Umgebung von Haustür zur Haustür, sangen Lieder und hinterließen den Segenswunsch „20+C+M+B+15“ (Christus segne dieses Haus) an den Türen: Wie rund 1000 Kinder in ganz Mecklenburg-Vorpommern zogen gestern zum Tag der Heiligen Drei Könige auch Mädchen und Jungen der Edith-Stein-Schule aus, um Spenden für bedürftige Kinder zu sammeln. In diesem Jahr soll das gespendete Geld für die gesunde Ernährung von Kindern auf den Philippinen eingesetzt werden.

Die Schüler der katholischen Edith-Stein-Schule Ludwigslust hatten sich in kleinere Gruppen aufgeteilt und zogen durch die Stadt und durch die Dörfer in der Umgebung. Die Sternsinger Lilly (8), Lars (9), Mattis (10), Henriette (8) und Wilhelmine (7) besuchten mit ihrer Erzieherin Maria Wagner auch die Ludwigsluster SVZ-Redaktion. Verkleidet als die „Heiligen Drei Könige“ und ausgestattet mit Liederzetteln trugen sie Kirchentexte vor und baten um eine Geldspende.

Danach zogen sie weiter, unter anderem zur Apotheke, in ein Steuerbüro und in eine Bäckerei. „Ich finde es schön, den Segen an die Menschen zu verteilen“, sagte Lilly. Auch Henriette habe Spaß daran zu helfen, wie sie sagte. Und Wilhelmine nehme bereits zum dritten Mal an der Sternsingeraktion teil. „Ich habe schon im Kindergarten als Sternsinger mitgemacht“, erzählte sie. Und auch in diesem Jahr wollte sie wieder dabei sein.

Jedes Kind werde zuvor in der Schule gefragt, ob es ein Sternsinger sein möchte, so Maria Wagner. Dann werden die Lieder mit den Kindern im Unterricht geprobt und es wird über die Lebenssituation von Kindern in anderen Regionen der Erde geredet. „Wir haben heute einen Morgenkreis gemacht und über die Hintergründe der Sternsingeraktion gesprochen“, so die Erzieherin.

Kinder, die nicht als Sternsinger teilnehmen wollten, haben in der Edith-Stein-Schule klassenweise Projekte gemacht und sich mit dem Thema Ernährung auseinandergesetzt. Dabei beschäftigten sich die Kinder der ersten bis sechsten Klassen unter anderem mit den Themen gesunde Ernährung und Ernährungspyramide, backten und kochten philippinische Gerichte oder erstellten einen Gebetswürfel mit Wünschen und Gebeten für die Kinder auf den Philippinen. Die Ergebnisse wurden anschließend den Sternsingern nach dem Spendensammeln in der Schule präsentiert.

Die Sternsingeraktion findet in diesem Jahr bereits zum 57. Mal statt. Jedes Jahr können durch die Spenden über 2000 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in mehr als 100 Ländern unterstützt werden. So kamen im vergangenen Jahr 44,5 Millionen Euro zusammen – in Mecklenburg-Vorpommern mehr als 100  000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen