Keine Rettung für Storch XF 429

svz+ Logo
Im Bresegarder Nest waren in diesem Jahr drei Junge ausgebrütet worden, nur zwei davon konnten gen Süden fliegen.
Im Bresegarder Nest waren in diesem Jahr drei Junge ausgebrütet worden, nur zwei davon konnten gen Süden fliegen.

Bresegarder Jungvogel hat seinen Beinbruch nicht überlebt – Geschwister auf dem Weg gen Süden

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von
03. September 2019, 20:00 Uhr

Kein Happy End für Storch XF 429 aus dem Nest in Bresegard bei Eldena. Der Jungvogel hat seinen Beinbruch, den er sich bei den ersten Flugversuchen zugezogen hatte, nicht überlebt. „Mit der Durchblutung ...

Kine yHapp dEn ürf cthroS FX 249 sau emd tNes in sgedrreaB bei dae.lEn reD vugngloJe tah eesinn ,ucnibhBer edn re hcis bie nde etsnre rleghcseuFnuv zoeuegngz he,att ictnh lbrübet.e t„iM erd crulgnhuubtD hta es ntchi hmre higritc p“paetgk,l bteiecrth hriFicdre Gtiz,ür dre edn htorcS nhca dme fsatnnune tsuzrbA ohnc umz hrohenfStco uLbogr nh)nale(saASct-h nud terwei zru kilriTknie ahnc gdebaMurg arnghefe t.haet

eBsesr egrign es nde edineb rndeena ulvggnöJ,en die dre aedrrBeserg tmi hcna ruogbL nneeomgm ahtet. irEne rde ,öhtreSc an sdeens gülFle cihs dungafur ieens iVsr’u kpereetlvpür ndrFee ,ilbsnuead tebilb cohn in guoLrb nud idwr ovm aetrizTr .telhdabne anM„ wlli ,hevrunsec nesi tusImymmens in ned rffiG zu koenebmm“, os Fdrirhcei .irtGzü erD ieeztw gotrunsc,hJ rde unudargf niree nühfreer uignäcdghS meerolPb mit edm keninl lFülge ,tah rwdi nie orchostoZ w.nrede

Frü die earnend tscJenuöhrg aus edm rardsgBreee Nest ggin es ganegde mißnalgpä gen ü.dnSe Sie gefonl rndu mu ned 1.0 guAtsu ,ab uzrk vro nireh elErtn. nuN iteßh se frü rridhFice Gtirüz ndu esine arFu etnawr – uaf ied fknAtun eresni höreStc im dmknnmoee aJ.rh

zur Startseite