Neu Kaliss/Techentin : Karneval: Jetzt geht’s wieder rund

„Tanzen, träumen, lachen, lieben – mit dem NKCC auf Wolke 7“ heißt es in dieser Saison beim NKCC.
„Tanzen, träumen, lachen, lieben – mit dem NKCC auf Wolke 7“ heißt es in dieser Saison beim NKCC.

Vereine aus Neu Kaliß, Groß Laasch, Dömitz, Techentin, Dambeck und der Faslamclub Woosmer starten in die närrischen Tage

von
25. Januar 2018, 12:00 Uhr

Kostüme nähen, Dekoration aufbauen und proben – die Jecken in Ludwigslust und Umgebung sind im Stress. Die tollen Tage mit Karnevalssitzungen, Galaprogrammen, Senioren- und Kinderkarneval beginnen. Wir sagen, wann so gefeiert wird.

Neu Kaliß
Beim NKCC können sich die Besucher unter dem Motto „Tanzen, träumen, lachen, lieben – mit dem NKCC auf Wolke 7“ auf ein neues Programm für jede Altersgruppe freuen. Am Sonnabend bildet die erste Programmveranstaltung (Beginn 19.11 Uhr) den schwungvollen Auftakt für das 43. Kalisser Karnevalsspektakel. Für Kinder (28. Januar) und Senioren (4. Februar) gibt es extra Veranstaltungen. Karten gibt es in den Bäckereien Görlitz und Sackel.

Techentin
Die Techentiner Jecken hüten noch ein Geheimnis. Erst bei der bereits ausverkauften Seniorenkarnevalssitzung am Sonnabend, dem 3. Februar, wird verkündet, wer die Prinzessin der 61. Session an der Seite von Prinz Mario I. wird. Am 11. Februar heißt es: Bühne frei für den Kinderkarneval, ehe am 12. Februar zur Rosenmontagssitzung geladen wird. Restkarten gibt es im Schreibwarenfachgeschäft „Tintenfleck“.

Groß Laasch
Beim GLCC heißt es diesmal „Walt Disney macht Träume wahr, im 37. Karnevalsjahr“. Die Laascher legen am Sonnabend, dem 3. Februar, im Kulturhaus los. Tickets können im Groß-Laascher Backshop, in der Gaststätte oder im Gemeindebüro gekauft werden.

Dömitz
Auch in Dömitz laufen die Proben für die Karnevalsveranstaltungen auf Hochtouren. Der DCC startet ebenfalls am Sonnabend (19.30 Uhr) mit dem ersten Programmabend. Der Verein setzt sich als klares Ziel: Der Dömitzer Kirchturm soll wieder wackeln, besonders wenn am Sonntag, dem 11. Februar, das närrische Treiben beim Straßenkarneval seinen Höhepunkt findet. Dazu werden wieder tausende Besucher und die Vereine aus Neu Kaliß, Woosmer, Neuhaus und Tripkau erwartet. Alle Veranstaltungen finden im Kulturhaus statt, Karten können im Voraus in der Dömitz-Information gekauft werden.

Dambeck
„Dambeck Helau!“ heißt es auch dieses Jahr beim Dambecker Karnevalsverein. Die kleine Truppe lädt zu ihren drei großen Veranstaltungen in den Speicher ein. Tanz, Musik und Spaß werden am 3., 10. und 17. Februar geboten. Karten gibt es unter Tel. 0173/6069133 und 038783/ 60658.

Woosmer
In Woosmer wird nicht Karneval, sondern Faslam gefeiert. Das aber nicht weniger stimmungsvoll. Dort heißt es in diesem Jahr „Wir feiern Faslam mit Niveau – unsere Bühne ist ein Zoo“. Galaprogramme werden am 27. Januar, am 2. und am 3. Februar geboten. Am 28. Januar findet die Seniorengala statt. Karten können unter Tel. 038759/20050 oder karten@faslamclub-woosmer.de reserviert werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen