Ludwigslust : Jahrmarkt inmitten der Linden

svz+ Logo
Rindenbootrennen Die Schnellsten auf dem Kanal Aufgeregt setzen die Teilnehmer ihre Rindenboote ins Wasser, die sie am Morgen beim Kinder- und Familienfest gestaltet haben. Der Rumpf besteht aus Baumrinde, das Segel aus Leinen. Auch Maja ist unter den Kindern, die diese Segel am Morgen personalisiert haben und jetzt darauf hoffen, dass ihr Boot als erstes ins Ziel hinter der Schlossbrücke einläuft. Insgesamt wurden 34 Boote am Stand der „Kulturcouch“ und des Integrationsbeirates der Stadt gestaltet. Die fünfjährige Maja war mit ihrer Schwester und ihren Großeltern dabei. „Das hat Tradition bei uns – seit es das Entenrennen gab, haben wir jedes Jahr daran teilgenommen und nun sind wir natürlich auch beim Rindenbootrennen dabei“, erzählt Majas Oma. Lange Zeit liegt Majas Boot auf dem Ludwigsluster Kanal in Führung – erst kurz vor dem Ziel bleibt es an einem Ast hängen und muss einem anderen Boot den Sieg überlassen. Traurig muss Maja aber dennoch nicht sein, denn am Ende bekam jeder Teilnehmer einen kleinen Preis. Zum Beispiel Eis- und Büchergutscheine, aber auch Springseile, Rucksäcke und Armbänder.
1 von 5
Rindenbootrennen Die Schnellsten auf dem Kanal Aufgeregt setzen die Teilnehmer ihre Rindenboote ins Wasser, die sie am Morgen beim Kinder- und Familienfest gestaltet haben. Der Rumpf besteht aus Baumrinde, das Segel aus Leinen. Auch Maja ist unter den Kindern, die diese Segel am Morgen personalisiert haben und jetzt darauf hoffen, dass ihr Boot als erstes ins Ziel hinter der Schlossbrücke einläuft. Insgesamt wurden 34 Boote am Stand der „Kulturcouch“ und des Integrationsbeirates der Stadt gestaltet. Die fünfjährige Maja war mit ihrer Schwester und ihren Großeltern dabei. „Das hat Tradition bei uns – seit es das Entenrennen gab, haben wir jedes Jahr daran teilgenommen und nun sind wir natürlich auch beim Rindenbootrennen dabei“, erzählt Majas Oma. Lange Zeit liegt Majas Boot auf dem Ludwigsluster Kanal in Führung – erst kurz vor dem Ziel bleibt es an einem Ast hängen und muss einem anderen Boot den Sieg überlassen. Traurig muss Maja aber dennoch nicht sein, denn am Ende bekam jeder Teilnehmer einen kleinen Preis. Zum Beispiel Eis- und Büchergutscheine, aber auch Springseile, Rucksäcke und Armbänder.

36. Lindenfest lockte tausende Besucher mit buntem Programm in die Ludwigsluster Innenstadt

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
16. Juni 2019, 20:00 Uhr

Eine Runde Breakdancer auf dem Alexandrinenplatz, Partymusik auf der Rathausbühne, Zuckerwatte und gebrannte Mandeln beim Flanieren über die Schlossstraße – das 36. Lindenfest verwandelte die Ludwigslust...

nEie uenRd aBadknerrce uaf emd a,lApeindlaezxtrnn Pkartiusmy afu rde a,Rtnshehüaub kZaecurwtte dnu enabtnger dMlnnea eibm ereFainnl ebür eid aSrhscestsßol – sda 63. etsnedfniL vwanerletde edi tigwsdsLeulur tIsdentann am eoneWnecdh rdewei ni nenie armhJatrk tmi elvi M,suki fhacstegFhrneä und antiAtorektn ürf gJnu dun .ltA rDe alttersaernV Miusc eg,Ertg edi tdaSt ugLsdwstuli ndu asd endLicetnenr thtena nie nrgacueeesbhslhcisw rgmmaorP uaf die enBei eetgtll.s

Auf rde aRhheunsütba uwrde end schurBnee iksMu nud zTna .ntbeeog iDe cdäeMnh von erd cBetlahutslle errCem ntiegze am ndannSoeb edeomnr nud elihcsksas Tn,eäz am noatSgn cktnreo die shidkeR, dsa hetedtiraeL Le“i„v ndu Ro„ck R“eets vno edr ahnnJ„o iatatMhs ege“rrSp chesMilusuk dei eh.nBü Afu red ünheB esd rend-Ki ndu meiltFneaiessf erttan rentu eemdanr ide elrüchS edr GetRrsdnu-zehFlruu-recti gtLuwidulss dun das eeItatpaimorssvrhinot paäcdtgerSs„h“t asu bHgmaru .fau

Am ndaSnnobe bga se in der teisßnrneLad rov elaml rüf eirdKn ndu liaiFnem sgneiie zu deeec.tknn Kdneskmnihnrc,ie eeßriH tarDh, ooteB ebtalns rdoe Shmwcemä enltsap dnaesnt eirh uaf edm .agPrmrmo Am mhcatatNgi nafd uzm tneers Mla dsa eRednninonnetrob auf mde ursLdiwusglet aanKl tat,st hesclew dsa trtldeiaoeinl rneeEnnntne tlbseöag ah.t

uAhc das eeWttr ßile eid turgwusLldsie nud täGse – nretu rnmadee usa rde tetsnrtaadrP srubegAnhr – ni seemdi Jarh intch im S,cith die bie nseonhnniSce erbü die eärmenelilHd snceedrlhn dnu ied encnhsevdeeir ngoeetAb ufa dem niedr-K dun Flmiesftiaen ioews auf med tdnssiGthaerumek ma enLdenrietnc iaebrernpsuo onnkt.en

Asu icoitihzPels lieevfr das snLftedine ni seedmi aJrh serh urgh,i eiw aoreimlboPmserikziso Arédn Ltcarpehm ma onSagnt lerä.rtek s„nU uwerd urn eeni eeertrnuzglKpvör .teelmed“g ooShu:lFstcz, e eibRe

zur Startseite