Kummer : In 10 000 Schritten ums Dorf

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von 26. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Er kennt die Route in- und auswendig: Harry Baase aus Kummer fährt nicht nur täglich Rad, er wandert auch gern.
Er kennt die Route in- und auswendig: Harry Baase aus Kummer fährt nicht nur täglich Rad, er wandert auch gern.

Vom Atelier, über die Holländermühle bis zur Käserei: Neuer Wanderweg umrundet Kummer und bietet gleich acht Rastplätze

Sechs Kilometer – das sind etwa 10 000 Schritte. Läuft man sie sie zügig, dann schafft man sie in anderthalb Stunden. Muss man aber nicht. Denn wer auf dem neuen Rundweg bei Kummer wandert, der soll auch mal Pause machen. Zwischen Bürgerpark und Lindenkrug acht kleine Rastplätze Acht kleine Rastplätze sind in den zurückliegenden Monaten an der Strecke ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite