Kremmin : Im Laufschritt zum Sieg

Mit Anlauf gehts über das Hindernis. Auch die Jugendlichen aus dem Amtsbereich Grabow treten gegeneinander an.
Mit Anlauf gehts über das Hindernis. Auch die Jugendlichen aus dem Amtsbereich Grabow treten gegeneinander an.

Bei der Hindernisübung liegen die Jugendlichen aus Zierzow vorn

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von
06. Mai 2019, 05:00 Uhr

Kremmin | Nach und nach werden die Ergebnisse bei Steffen Hoffmann im Wohnwagen abgegeben. Der Amtsjugendfeuerwehrwart weiß als erster, wer von den Kindern und Jugendlichen den Pokal mit nach Hause nehmen darf. „Wir haben wirklich gute Bedingungen dieses Mal. Ein super Platz“, sagt Steffen Hoffmann und lächelt.

Für die Wettkämpfe der Jugendlichen wurde der Kremminer Sportplatz hergerichtet. Der Rasen gestutzt, die Fläche ist eben. Jetzt kommt es nur noch auf das Geschick und feuerwehrtechnisches Können der Mädchen und Jungen an. Zunächst gehen die Zierzower Jugendlichen den Platz ab. Dann starten sie auch sogleich. Sprung über den angedeuteten Wassergraben, über das Hindernis, durch den Tunnel an die Pumpe. Einer an der Spritze, der andere muss fleißig pumpen, bis der Wasserbehälter voll ist und das Signal ertönt. Gar nicht so einfach. Die Mädchen und Jungen aus den Gemeinden kommen in ihrer Feuerwehrkleidung durchaus ins Schwitzen. Spaß aber haben alle Teilnehmer garantiert gehabt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen