Ludwigslust : Illegales Müllentsorgen gestoppt

Polizei dankbar für Hinweis

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von
06. Mai 2019, 05:00 Uhr

Ludwigslust | Über solche Zeugenhinweise freuen sich die Polizeibeamten besonders. Vor allem dann, wenn die Beamten eine illegale Müllentsorgung stoppen können. „In der Mühlenstraße am alten Flugplatz – gut 700 Meter hinter der Müllverbrennungsanlage – hatte bereits jemand mehrere Müllsäcke abgeladen“, erzählt Gilbert Küchler, Hauptrevierleiter in Ludwigslust. Nach einem telefonischen Hinweis konnte diese Tat vom 2. Mai nicht nur gestoppt, sondern sogar rückgängig gemacht werden. Der Verantwortliche war mit einem Transporter mit ausländischem Kennzeichen vorgefahren, „es handelte sich aber um einen 42-jährigen Deutschen“, so Gilbert Küchler.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen