Malliss : Hoffeste, Bibertour und mehr

von 30. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Floß auf Bibertour: Das können Besucher während der 2. Biosphärenwoche in Malliß bei Volker Sielaff (2.v.r.) vom Campingplatz sowie Godehard Bromisch (2.v.l.) und Ehefrau Evelyn Lügger (l.) von der Flößerei erleben. Dirk Foitlänger (r.) vom Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe durfte bereits eine Runde fahren.
Mit dem Floß auf Bibertour: Das können Besucher während der 2. Biosphärenwoche in Malliß bei Volker Sielaff (2.v.r.) vom Campingplatz sowie Godehard Bromisch (2.v.l.) und Ehefrau Evelyn Lügger (l.) von der Flößerei erleben. Dirk Foitlänger (r.) vom Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe durfte bereits eine Runde fahren.

Im Thema der Woche stellen wir Partner der Biosphäre vor – Heute: Biosphärenwoche des Amtes Schaalsee-Elbe

Das Biosphärenreservat Flusslandschaft-Elbe gehört mit mehr als 2822 Quadratkilometern zum größten Schutzgebiet des deutschen Binnenlandes und ist damit auch das größte Biosphärenreservat Europas. In diesem Gebiet gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um aktiv zu sein, Urlaub zu machen, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Heute: Gemeinsam mit dem Biosph...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite