Dömitz : Hilfe für die ramponierte Orgel

von 24. Dezember 2018, 14:00 Uhr

svz+ Logo
Von Verein zu Verein: Reinhard Krökel, Martin Larsen und Ingrid van Bergen vom Verein „LuK“ übergeben an Renate Suhrau und Inga Million vom Orgel-Förderverein den symbolischen Spenden-Scheck.
Von Verein zu Verein: Reinhard Krökel, Martin Larsen und Ingrid van Bergen vom Verein „LuK“ übergeben an Renate Suhrau und Inga Million vom Orgel-Förderverein den symbolischen Spenden-Scheck.

Förderverein hat schon rund 14 000 Euro für Restaurierung gesammelt. In der Johanneskirche ist zunächst Holzwurmbekämpfung geplant.

Traumstart für einen neuen Förderverein. Keine vier Monate nach seiner Gründung hat der Verein für die Restaurierung der Dömitzer Kirchenorgel schon rund 14 000 Euro eingesammelt. „Das ist für diese kurze Zeit ein tolles Ergebnis“, sagt die Vorsitzende Renate Suhrau aus Heidhof. „Wir kommen also gut voran“, ergänzt Inga Millon, Vorstandsmitglied und P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite