Start am Freitag : Hier bauen sie den Grabower Martinimarkt auf

dsc_3658

Der Markt öffnet am Freitag um 14 Uhr.

svz.de von
09. November 2018, 09:36 Uhr

Letzte Handgriffe am Donnerstagnachmittag: Karl-Heinz Schmuhl (r.) und Andreas Felske bauen ihren Holzkohle-Schwenkgrill für den Grabower Martinimarkt auf, der am heutigen Freitag um 14 Uhr eröffnet wird. Karl-Heinz Schmuhl ist seit 1970 auf dem Traditionsmarkt dabei. Auch dieses Mal dürfen sich die Besucher auf Steaks, Würstchen und Frikadellen freuen. Insgesamt erwarten auf dem nunmehr 441. Martinimarkt in Grabow 41 Schausteller mit 52 Geschäften ihre Gäste. Geöffnet ist am Freitag und Sonnabend von 14 bis 24 Uhr, am Sonntag bis 20 Uhr. Dann gibt es zum Abschluss um 19.30 Uhr ein Feuerwerk.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen