Ludwigslust : Heiße Debatten im Kreistagssaal

Beim Planspiel Kommunalpolitik der Zehntklässler gestern im Kreistagssaal in Ludwigslust.  Fotos: Michael Seifert
1 von 3
Beim Planspiel Kommunalpolitik der Zehntklässler gestern im Kreistagssaal in Ludwigslust. Fotos: Michael Seifert

Zehntklässler des Goethe-Gymnasiums Ludwigslust trafen sich gestern am „Tag der Demokratie“ zum Planspiel Kommunalpolitik

von
24. November 2016, 05:00 Uhr

Johann und Lilly werden gleich im Podium Platz nehmen und mit Landespolitikern das Planspiel Kommunalpolitik auswerten. Eines von vielen Angeboten der insgesamt 31 Workshops am „Tag der Demokratie“, zu dem gestern Schüler und Lehrer des Goethe-Gymnasiums eingeladen hatten. Die Palette der Offerten der „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ reichte von Theater über die Auseinandersetzung mit politischen Themen wie Rassenhass und Fremdenfeindlichkeit, Nazimedien, Gewalt und Missbrauch in der Partnerschaft bis hin zu Homophobie, Alkohol und Drogen, Gewalt, Sexismus und Cybermobbing. Auch ein Handycapsportfest gab es. Unterstützt wurden die Macher der Projektgruppe „Die Steine“ von zahlreichen Partnern und 67 Referenten. „Mehr als ein Jahr haben wir uns darauf vorbereitet“, erklärte Ramona Stein, die Schulsozialarbeiterin.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in unserer Printausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen