Ludwigslust : Grundsteuer soll steigen

neumann_neu.jpg von 14. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Höhere Steuern auf Grundstücke: So sieht es der Ludwigsluster Haushaltsplanentwurf für 2020 vor.
Höhere Steuern auf Grundstücke: So sieht es der Ludwigsluster Haushaltsplanentwurf für 2020 vor.

Ausschüsse diskutieren über Finanzen für 2020 – Ludwigslust profitiert von neuem Finanzausgleich

Jahrelang hatte die Stadt die Hebesätze für die Grundsteuern nicht angefasst. Jetzt müssen die Ludwigsluster mit einer Erhöhung rechnen. Im Entwurf für den Haushalt 2020, der derzeit in den städtischen Gremien diskutiert wird, werden Steigerungen von 298 auf 323 Prozent (Grundsteuer A) bzw. von 373 auf 427 Prozent (Grundsteuer B) vorgeschlagen. Ludwi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite