Ludwigslust/Kneese : Große Artenvielfalt in Kneese

von 20. Januar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Manche Bewohner der Kneeser Wiese sind so klein, da braucht sogar die Fachfrau eine Lupe.
Manche Bewohner der Kneeser Wiese sind so klein, da braucht sogar die Fachfrau eine Lupe.

Das Leben auf einer Streuobstwiese hat die Naturforschende Gesellschaft Mecklenburg untersucht

Wer hätte gewusst, was man alles so für Getier und Gebüsch auf einer mecklenburgischen Streuobstwiese in Kneese finden kann? Hunderte von Arten sind es, sogar Erstbeschreibungen fürs Land – da jubelt das Botanikerherz und die Naturforschende Gesellschaft (NFG) im Natureum Ludwigslust. Das ist ein Büchlein von 120 Seiten wert. „Flora und Fauna einer Str...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite