Kinder- und Jugendfreundliche Gemeinde : Groß Laasch: „Wir haben den Preis verdient“

svz+ Logo
Informierten sich in Gesprächen über die Kinder- und Jugendarbeit: Barbara Borchardt (2. v. l.) und Britta Gnadke (3. v. l.). Bürgermeister Markus Lau hatte zuvor die Gemeinde vorgestellt.
Informierten sich in Gesprächen über die Kinder- und Jugendarbeit: Barbara Borchardt (2. v. l.) und Britta Gnadke (3. v. l.). Bürgermeister Markus Lau hatte zuvor die Gemeinde vorgestellt.

Groß Laasch nimmt am Wettbewerb „Kinder- und Jugendfreundliche Gemeinde“ teil

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. September 2018, 16:00 Uhr

„Wenn eine Gemeinde es verdient, die Auszeichnung zu bekommen, dann Groß Laasch.“ Sagt ein selbstbewusster Bürgermeister Markus Lau, als an diesem Morgen Mitglieder der Wettbewerbskommission ins Gemeinde...

nWe„n eein dGnimeee es ni,veetrd edi hiczgnusAneu uz kbem,mnoe nnda orGß .“hscaaL agSt nie rbwesbtssuselet eürirsemrtegB urkMas auL, sal an meiesd Mgoner leiMeitdgr edr wesbWenkitboieosmsmrt ins renoGmdeiübe oem.mkn Es egth mu end bebWewtert „iKrne-d udn euenuecdJfgilhrnd endemGie im nadeLiksr wis.tsulgLdu“ rbBaaar rd,aocrhBt ndesVirozet des sshsuusecsA rfü saioleSz eds atsrKigs,e nud rBttia kaednG mvo nFaictehds eziloasS ndu iytgdilmrueJ wenoll angz eguna w,sinse iwotm Gßor aahLcs ntkpneu .lwli „iWr ahmnec sthinc ,sodsrhacip was dann tpesär wreide veesihrnc,wd“t trleräk rmsreeteiügrB u.aL ers„enU eirKnd- dun nrJdatbgieue ridw churd ntäntKiouit g“pgtäre. urN ien lBspeeii üfard ,tsi sdsa sihc dei dmneeiGe esit 5200 ieen rbitreeiMaint lsti,tee ide vor llame für inKdre dnu huienlgJced da s:it Snuesan e.dkeLi Sei taiebrte im imbodüG,renee trrbngvie abre die tesiem ietZ las lfeelAsnltau rfü edi nscheüW dun enrSog der eindrK nud gehenudnl,Jic roiegntaris iirfnrntieeeeezF dun viele ewrieet attl.ungnaVesren eAedurßm sti ise nirlJcuigtuedele.bn

meüigrstererB kMausr uLa: „snU tsi es glg,nuene ied eujngn uLtee von rde eStraß zu hlen,o leiw rwi hnein eilve teug tbeeAgno ernetntbreiu en.knnö“ eiD tsGäe rufehenr chu,a dass ni orßG Lacash evli retW fau asd nuresamikZwnem red ieaGnorntene eelggt dwir. So aenbh eHrar,kedwn die mi uhtdsRnae sni,d ni ehniaerhterclm teibAr nde uaSctzzunh am ppleltaSiz gta.eulftels

Die äteGs snbitticeheg uhac ied t,Kia den nuJdubgelc soeiw ned Splz,ilptea enknont hsic nei Bdil hcna.em Dei irSgee runte end efl Bebrrewne needrw am 3.2 Oketobr e.krügt

zur Startseite