B 195 Dömitz : Grobes Pflaster verschwindet

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von 23. September 2018, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Das grobe Pflaster hat für Lärm und Erschütterungen in der Dömitzer Altstadt gesorgt. Jetzt wird es aufgenommen.
Das grobe Pflaster hat für Lärm und Erschütterungen in der Dömitzer Altstadt gesorgt. Jetzt wird es aufgenommen.

Straßenbauamt lässt knapp 200 Meter der B 195 in Dömitzer Altstadt erneuern. Am Grundproblem ändert das jedoch nichts

Noch wohl bis zum Ende der Herbstferien bleibt die Bundesstraße 195 im Verlauf der Dömitzer Altstadt zwischen der sich wieder selbst überlassenen Kaufhaus-Immobilie und dem Kirchplatz eine knapp 200 Meter lange Baustelle. Das bedeutet die Vollsperrung für den Durchgangsverkehr bis voraussichtlich Mitte Oktober. Den Schwerlastverkehr trifft es durch di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite