Ludwigslust : Goldener Saal ist frei

Die Jugendweihen in diesem Jahr finden doch im Goldenen Saal des Ludwigsluster Schlosses statt.
Die Jugendweihen in diesem Jahr finden doch im Goldenen Saal des Ludwigsluster Schlosses statt.

Mehr als 190 Schüler feiern ihre Jugendweihe mit der Volkssolidarität

von
21. März 2018, 12:00 Uhr

Dran geglaubt hatte wohl niemand mehr, dass in diesem Jahr doch die Jugendweihen im Goldenen Saal des Ludwigsluster Schlosses stattfinden können. Doch nun gibts Erleichterung. Auch bei Jennifer Kluth, der Organisatorin der Jugendweihen bei der Volkssolidarität Südwestmecklenburg. Ihr fällt ein riesiger Stein vom Herzen. „Wir waren total erleichtert und sehr dankbar, als die Nachricht vom Betrieb für Bau- und Liegenschaften MV bei uns eintraf. Sonst hätten wir am 12. Mai auf ein Festzelt ausweichen müssen“, sagt Jennifer Kluth. Das allerdings muss nun nicht getan werden.

Kurzfristig hatte Schlossdirektor Jörg-Peter Krohn bekannt gegeben, dass für vier Jugendweihen der Goldene Saal im Schloss geöffnet wird. So können rund 80 Schüler und mehr als 630 Gäste die Zeremonien im prunkvollen Festsaal genießen. „Einen schöneren Ort als den Goldenen Saal können wir uns für unsere Teilnehmer aber gar nicht wünschen“, sagt die Organisatorin.

Eine weitere Überraschung: Mehr als 190 Jugendliche haben sich in diesem Jahr zur Jugendweihe bei der VS Südwestmecklenburg angemeldet. Das sei ein Rekord, wie VS-Pressesprecherin Juliane Fuchs mitteilt. Feiern bietet der Verband an vier Standorten an: Dömitz, Grabow, Ludwigslust und Hagenow. Die Teilnehmer werden darauf intensiv vorbereitet – von Tanzkursen und Stylingberatungen bis hin zu Fahrten in den Bundes- und zum Landtag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen