Ludwigslust : Gegenplan für neuen Busbahnhof

neumann_neu.jpg von 26. Juni 2019, 05:00 Uhr

Von wegen „nur“ Konstituierung – Stadtvertreter müssen sich heute auch mit „Aufbruch“-Antrag für alternatives Projekt befassen

Der neue Busbahnhof am Bahnhof nimmt auf dem Papier bereits klare Konturen an. Die Entwurfsplanung läuft. Doch die Fraktion „Aufbruch“, neu in der Ludwigsluster Stadtvertretung, will das Projekt in der jetzigen Form verhindern. In die heutige konstituierende Sitzung geht sie mit dem Antrag, dass eine alternative Projektskizze vorgestellt werden soll. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite