Ludwigslust : Gedenken und mahnende Worte zum Volkstrauertag

neumann_neu.jpg von 17. November 2019, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Zu der Gedenkveranstaltung kamen auch Soldaten des Versorgungsbataillons 142 Hagenow, Patenbataillon der Stadt Ludwigslust.
Zu der Gedenkveranstaltung kamen auch Soldaten des Versorgungsbataillons 142 Hagenow, Patenbataillon der Stadt Ludwigslust.

Schüler, Kommunalpolitiker, Verwaltungsmitarbeiter und Bürger gedachten der Opfer von Krieg und Gewalt

Mit Kränzen und weißen Rosen gedachten Ludwigsluster Schüler, Kommunalpolitiker, Verwaltungsmitarbeiter und Bürger zum Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Gewalt. Zur Gedenkveranstaltung auf dem Friedhof waren auch Soldaten des Versorgungsbataillons 142 Hagenow, Patenbataillon der Stadt, gekommen. „Der Volkstrauertag ist kein Relikt der Vergangenhe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite