Ludwigslust : Gebietsfremden Tierarten auf der Spur

von 13. Juni 2019, 11:36 Uhr

svz+ Logo
Grauhörnchen im Central-Park von New York.
Grauhörnchen im Central-Park von New York.

Bernd Presch aus Güstrow wird dazu am 18. Juni im Natureum Ludwigslust einen Vortrag halten.

Waschbär, Marderhund, Wollhandkrabbe, Schmuckschildkröte... Diese Tiere haben eines gemeinsam – sie sind invasive Arten, gebietsfremd. Durch menschliche Hilfe sind gebietsfremde Tierarten nach 1500 in Europa eingewandert. Unter dem Titel „Invasive Arten – eine reale Gefahr für die heimische Tier- und Pflanzenwelt und den Menschen?“ wird Bernd Presch au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite