zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

12. Dezember 2017 | 07:43 Uhr

Fresenbrügge : Für die Zukunft aufgestellt

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Firmengründer Hans-Werner Mrowiec holt Sohn und Tochter als Geschäftsführer und Gesellschafter mit ins Unternehmen

Wer über die Brücke der Müritz-Elde-Wasserstraße nach Fresenbrügge hereinfährt, dessen Blick fällt unwillkürlich auf die Silhouette der „Mrowiec Fenster, Türen, Wintergärten GmbH“. 30 Jahre ist es im vergangenen Monat her gewesen, dass Hans-Werner Mrowiec sein Unternehmen gegründet hat. 1986 – das war noch tiefste DDR-Zeit. Schon damals hat der junge Firmengründer zukunftsorientiert gedacht und bereits im September des gleichen Jahres den ersten Lehrling eingestellt. Daraus sind bis heute rund 25 Auszubildende geworden, die sich das berufliche Rüstzeug im Unternehmen geholt haben. „Wir suchen auch weiterhin junge Menschen, die bei uns im Unternehmen eine Ausbildung machen wollen“, unterstreicht Hans-Werner Mrowiec.

Die Fähigkeit, in die Zukunft zu blicken, hat Hans-Werner Mrowiec, der auch Kreishandwerksmeister ist, bis heute bewahrt. Langfristig hat er begonnen, die Firmennachfolge zu regeln. In diesem Jahr wird der Unternehmer 65 Jahre alt. So sind seit Jahresbeginn Tochter Diana und Sohn Andy als Geschäftsführer und Gesellschafter mit in die Firma eingestiegen. Für Hans-Werner Mrowiec der Startschuss, sich schrittweise aus der Firma zurückzuziehen.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in unserer Print- oder E-Paper-Ausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen