zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

18. November 2017 | 17:13 Uhr

Ludwigslust : Florian macht Lulu bei WM bekannt

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Junge Castingsportler aus der Lindenstadt blicken auf ein erfolgreiches 2015 zurück

svz.de von
erstellt am 09.Dez.2015 | 15:02 Uhr

Für die Caster des Sport-Angel-Vereins Ludwigslust geht ein erfolgreiches Wettkampfjahr zu Ende. In drei Landesturnieren wurde in allen Altersklassen der Verein meisterhaftvertreten. Das war der Grundstein für die Teilnahme an der Deutschen Kinder- und Jugendmeisterschaft in Melsungen (Hessen), die vom 7. bis 10. August stattfand.

Von den 15 Ludwigsluster Castern qualifizierten sich sechs und vertraten ganz MV. Besonders gute Leistungen erbrachten dabei Florian Sabban (dreimal Gold), Johannes Schepler (viermal Silber), Vinzent Morgenroth (einmal Gold), Paul Dühring (einmal Bronze), Aron Czarnetzki (einmal Bronze) und Eike Abs. Obwohl es für Eike Abs die erste Teilnahme an den Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Castingsport (DJCM) war, konnten sich seine Leistungen sehen lassen, ebenso die des Jüngsten, des neunjährigen Aron Czarnetzki, auch das erste Mal dabei. In der Mannschaftswertung belegten die Caster den dritten Platz. Durch die Medaillen der Ludwigsluster Caster blieb ihnen der zweite Platz des Landesmedaillenspiegels erhalten.

Jeder im Team strebt hervorragende Leistungen an. Doch der Beste ist Florian Sabban. Er beherrscht die Technik, übt fleißig und setzt die Ratschläge, die von den Trainern kommen, bestmöglich um. Durch seine hervorragenden Leistungen bei der DJCM und die Qualifikation konnte Florian Sabban an den Turnieren für die Weltmeisterschaft 2015 in Slowenien teilnehmen. In seiner Altersklasse traten 68 Teilnehmer an, wobei Florian den 16. Platz belegte – eine hervorragende Leistung. Auch im nächsten Jahr hofft er, wieder dabei sein zu können.

Bei so viel sportlichen Erfolgen muss man auch für Abwechslung sorgen, und so wurde im Angelcamp der Jugendvereinsmeister im Angeln ermittelt: Erster wurde Paul Dühring, gefolgt von Leonard Rose und Eike Abs.

Der Sport-Angel-Verein hat ein breites Spektrum für die Jugend anzubieten. So werden verschiedene kulturelle Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Landes-Wild- und Fischtage oder das Lindenfest mit Vereinspräsentationen und Informationsständen bereichert, und auch ein paar Castingwürfe werden gezeigt.

Der sportliche Erfolg der Caster kommt nicht von ungefähr. Er ist vielmehr das Ergebnis von regelmäßigem Training. An dieser Stelle seien Dietwald Mann (Jugendwart, Trainer und Kampfrichter), Waltraud Mann (Kampfrichterin und Trainerin), Heiko Jauert (Kampfrichter) und Mathias Abs (Helfer) genannt. Nicht zuletzt ihrem persönlichen Engagement ist der Erfolg der Castinggruppe geschuldet. Der Verein sagt Danke dafür! Bei allen Aktivitäten geht nichts ohne Sponsoren. Hier gilt der Dank der Stadt Ludwigslust, dem Autohaus Sagewitz sowie allen privaten Sponsoren – und nicht zuletzt den Eltern für die immer wiederkehrende Unterstützung mit Kuchen, Kaffee und diversen Getränken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen