Hoher Schaden : Feuer im Gestüt Neustadt-Glewe

<p>Im Gestüt in Neustadt-Glewe hat es gebrannt. Niemand kam zu schaden.</p>

Im Gestüt in Neustadt-Glewe hat es gebrannt. Niemand kam zu schaden.

Ein Brand im Gestüt in Neustadt-Glewe zerstört eine Fütterungsmaschine. Der Schaden wird auf 300.000 Euro geschätzt.

svz.de von
25. April 2018, 11:54 Uhr

Ein Feuer auf einem Gestüt in Neustadt-Glewe hat in der Nacht zum Mittwoch eine teure Fütterungsmaschine komplett zerstört. Der Schaden soll ersten Schätzungen zufolge rund 300 000 Euro betragen, teilte die Polizei mit. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

Während des laufenden Betriebes sei aus der selbstfahrenden Arbeitsmaschine plötzlich Rauch aufgestiegen. Kurz darauf brannte sie in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Als Brandursache wurde zunächst ein technischer Defekt vermutet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen