Ludwigslust : Festliche Musik aus aller Welt in der Kirche

Das letzte der diesjährigen „Ludwigsluster Schlosskonzerte“ findet wieder als „Lichterfest“ in der Stadtkirche statt.
Das letzte der diesjährigen „Ludwigsluster Schlosskonzerte“ findet wieder als „Lichterfest“ in der Stadtkirche statt.

svz.de von
26. November 2018, 08:53 Uhr

Das letzte der diesjährigen „Ludwigsluster Schlosskonzerte“ findet wieder als „Lichterfest“ in der mit 100 Kerzen geschmückten Stadtkirche statt: Am Sonnabend, 15. Dezember, um 15 Uhr. Die Meisterschüler der Lübecker Hochschule für Musik und Theater haben einen großen Sack mit kostbaren Geschenken geschnürt: Die schönsten Weihnachtsmelodien aus aller Welt, von Bach und Mozart bis Piazolla und Webber, dazu besinnliche Gedichte zur Advents- und Weihnachtszeit. Manches ist neu, manches hört man immer wieder gern, weil es seit Kindheitstagen einfach dazu gehört. Das Programm ist bunt gemischt: Mal ein Solo, mal ein Duett, mal ein Terzett, dann wieder der volle Chor mit Orgelbegleitung. Bei den bekannten deutschen Liedern werden die Besucher zum Mitsingen eingeladen, auf dass alle von der festlich hochgestimmten Vorfreude angesteckt werden. Nach dem Konzert geht es hinüber zu Schloss, wo schon die „Ludwigsluster Schlossweihnacht“ wartet.

Konzertkarten gibt es an der Schlosskasse (Tel. 03874/571912) oder an der Tageskasse in der Kirche.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen