Ludwigslust : (Fast) leere Kita-Räume

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von 18. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
In den Kindertagesstätten – wie hier in Bremen – bleiben in diesen Tagen die meisten Garderobenhaken leer.
In den Kindertagesstätten – wie hier in Bremen – bleiben in diesen Tagen die meisten Garderobenhaken leer.

Nur fünf Prozent der Kinder in Notbetreuung in städtischen Einrichtungen

Nur wenige Kinderstimmen, wo sonst das Leben tobt. Die Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie haben die Kindertagesstätten der Stadt Ludwigslust fast leergefegt. „Heute hatten wir insgesamt 28 Kinder in der Notbetreuung, verteilt über alle vier Kitas“, erklärte Beate Müller, Fachbereichsleiterin Bildung und Soziales bei der Stadtverwaltung. Aber ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite